Herzöffnung und Selbstliebe

Liebe ist ein wesentliches Gefühl.
Liebe ist immer zuerst und vor allem Selbstliebe.
Von da aus können wir anderen unsere Liebe zeigen. Was wir dann in den Augen bei anderen erkennen ist unsere eigene Liebe, wie ein Spiegel.

Über unsere Liebesenergie nähren wir uns selbst und treten mit anderen Menschen in Kontakt. Jeder von uns besteht aus unzähligen, feinen, vielfältigen Liebesfrequenzen, die wir wahrnehmen können.

Im Seminar gehen wir gemeinsam auf Entdeckungsreise, damit Du diese Selbstliebe auf Deine ganz eigene Art findest.

Darüber hinaus schauen wir uns an:

  • Das Wesen der Liebe und Selbstliebe aus energetischer Sicht
  • Was genau ist das Gefühl der Liebe? Sitzt es im Herzen?
  • Auswirkungen der Selbstliebe auf den Körper
  • Die verschiedenen Arten von Liebesfrequenzen
  • Die Perfektion unseres physischen Körpers und seiner Ursprungs-Signatur
  • Schwingungen der Liebe im Austausch mit anderen
  • Bewertungen und Beurteilungen durch andere und durch mich selbst
  • Wer bin ich und was zeige ich von mir?
  • Welche Masken beeinträchtigen meine Strahlkraft?
  • Herzenswünsche und ihre Erfüllung

«Breite zuerst Deine Liebe in der weiten Welt in Dir aus.
Von da aus kannst Du mit Deiner Liebe die Welt um Dich beleuchten.
Von da aus wird sie im Spiegel anderer Augen auf Dich zurückstrahlen»

Termine:
Samstag, 21. März 2020:   14.00 – 18.00 Uhr (mit Kaffeepause)
Sonntag, 22. März 2020:   10.00 – 17.00 Uhr (mit Mittagspause)
oder
Pfingstsonntag, 31. Mai 2020:  11.00 bis 18.00 Uhr (mit Mittagspause)
Pfingstmontag, 01. Juni 2020: 10.00 bis 16.00 Uhr (mit Mittagspause)

Maximale Teilnehmerzahl: 10

220 €

Wir bitten um eine Anmeldung per email oder Telefon (0170 8312111).


Seminar-Leitung

Lucia WeinmannLucia Weinmann

mehr über mich

Scroll to Top
X
X